Mitgliedschaft

Die Eckpunkte einer Mitgliedschaft

Laufzeit

Die Mitgliedschaft dauert mindestens bis zum Ende des laufenden Wirtschaftsjahres (31. März). Jeweils zum Monatsanfang kann es losgehen.

Probemitgliedschaft

Eine Probemitgliedschaft ist möglich: innerhalb der ersten drei Monate kannst du deine Mitgliedschaft kündigen. Tust du dies nicht, läuft der Vertrag automatisch weiter.

Gemüselieferung

Wöchentlich donnerstags kannst du deinen Ernteanteil in deiner Verteilerstelle abholen. Das Zeitfenster hängt von der Verteilerstelle ab. In der Regel ab 15:00 Uhr bis in die Abendstunden.

Gemüsemengen

Wie hoch die Ernteanteile letztendlich ausfallen, hängt von vielem ab, nicht zuletzt vom Wetter. Als grobe Orientierung kann man sagen, dass es für zwei Erwachsene, die vier bis fünf Mal pro Woche kochen, reichen sollte. Hier drei Beispiel-Anteile aus dem Jahr 2019:

Sommer

  • 1 Kopfsalat
  • 1 Bund Lauchwiebel
  • 2 Gurken
  • 5 Zucchini
  • 500 g Tomaten
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Stück Zucchiniblüten
  • 1 kg Kartoffeln

Herbst

  • 1 Radicchio
  • 1 Bund Petersilie
  • 700 g rote Beete
  • 500 g Tomaten
  • 1 Fenchel
  • 1 Wirsing
  • 500 g Paprika
  • 1 kg Zwiebeln
  • 1 Broccoli
  • 1 kg Kartoffeln

Winter

  • 200 g Postelein
  • 650 g Rosenkohl
  • 750 g Möhren
  • 550 g Spinat
  • 750 g Zwiebeln
  • 500 g Rote Beete
  • 1 kg Kartoffeln.

Monatlicher Beitrag

Aktuell (Stand: Wirtschaftsjahr 2020/2021) beträgt der monatliche Beitrag 84,50€ für einen Ernteanteil. Dieser wird an die SchatzmeisterInnen der jeweiligen Verteilerstelle überwiesen.

Kündigung

Kündigen kannst du bis zu drei Monate vor Beginn des neuen Wirtschaftsjahres. Dieses beginnt immer am 1. April. Diese Frist ermöglicht der Gärtnerei Planungs- und Anbausicherheit.